SA, 18. Februar 2017, 19 UHR
KÜNSTLERHAUS, MÜNCHEN